• BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
6 Bilder
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E
  • BYS800-E

Bryton Bryton Rider S800 E Fahrradcomputer

Art. BYS800-E
 
CHF 399.90
Verfügbar, 9 Stück
shopping_cartZum Warenkorb
playlist_addAuf Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Die GPS-Fahrradcomputer des leistungsfähigen Sortiments der neuen „S“-Serie von Rider
Rider S800 überwindet die Grenzen dessen, was Radfahrer von ihren GPS-Fahrradcomputern erwarten sollten. Zur vollständigen Optimierung jedes Aspekts dieses Gerätes wurde es mit sorgfältig ausgewählten Premium-Materialien hergestellt. Rider S800 verfügt über einen 3,4 Zoll großen farbigen Touchscreen mit einem für draußen angepassten, kontrastreichen Display und beispielloser Beständigkeit bei einer unvergleichlichen Akkulaufzeit von 36 Stunden. Außerdem besitzt er hochmoderne Funktionen und Merkmale, wie Erkunden, Gruppenfahrt, Live-Verfolgung, erweiterte Navigations- und Trainingsfunktonen sowie Kompatibilität mit Indoor-Smart-Trainern, Rückansicht-Fahrrad-Radar, Radfahrdynamik und mehr! Überschreiten Sie die Schwelle!
Von Profis konzipiert, für Performance ausgelegt.
 
 
 
 

Extragrosses, kristallklares MIP-Display, entwickelt mit einem 3,4 Zoll großen Display nutzt Rider S800 MIP- (Memory In Pixel) Technologie in Verbindung mit einer internen Reflexionsschicht, was die Ablesbarkeit des Bildschirms im Sonnenlicht verbessert. Mit dem extrabreiten MIP-Display mit ultraschmaler Blende erhalten Sie kristallklare, kontrastreiche Ablesbarkeit sowie ein hohes Bildschirmverhältnis, was diesen GPS-Fahrradcomputer zu Brytons erstem Gerät mit kompromissloser Klarheit macht!

Umgebungslichtsensor,durch Verwendung des integrierten Umgebungslichtsensors kann der Rider S800 seine Hintergrundbeleuchtung automatisch an die Umgebungshelligkeit anpassen. Wenn Sie z. B. im Wald unterwegs sind, einen Tunnel durchqueren oder auf dem Smart Trainer fahren, wird die Hintergrundbeleuchtung automatisch heller, damit Sie immer und überall einwandfreie Sicht auf Ihren Bildschirm haben!

Anpassbares Schnellstatus-Menü, das Schnellstatus-Menü ist durch einfaches Antippen des Bildschirms jederzeit von der Datenseite aus einsehbar.

36 Stunden Akkulaufzeit, durch den Akku mit seiner enormen Laufzeit von 36 h hat der Rider S800 die Stärke und Ausdauer, jede Herausforderung anzutreten.

Lückenlose Aufnahme, der Rider S800 ermöglicht, die Aufnahme an der Stelle fortzusetzen, an der Sie beendet wurde - selbst wenn das Gerät ausgeschaltet wird. Nach erneutem Einschalten des Rider S800 wird die Aufnahme fortgesetzt.

 
Reflektierendes MIP-Farbdisplay
Die MIP- (Memory In Pixel) Technologie des Rider S800 ist für bessere Ablesbarkeit im Freien optimiert. Zu diesem Zweck wird die Schalttafel als Reflexionsschicht genutzt, was Bildschirmschatten eliminiert und zudem den Stromverbrauch senkt. Anstatt Akkustrom zur Erzielung höchster Helligkeitseinstellungen und brillanter Farbwiedergabe zu verschwenden, ist ein MIP-Display darauf ausgelegt, sich selbst an die schwierigsten Umgebungen anzupassen. Bei sich ändernden Umgebungslichtbedingungen (ob geringfügig oder intensiv) kann Ihnen das MIP-Display das komfortabelste und optimalste Betrachtungserlebnis ohne Einbußen bei der Ablesbarkeit bieten.
 
Grossartige Ablesbarkeit im Freien
Herkömmliche TFT- (Thin-Film-Transistor) LCD-Displays sind üblicherweise auf den Einsatz in Innenträumen unter optimal kontrollierten Lichtbedingungen beschränkt. Bei Aktivitäten, die bspw. das Radfahren im Freien beinhalten, kommt es zu wesentlich vielfältigeren Lichtstörungen, bei denen entweder die Bildschirmhelligkeit zu gering zum Lesen oder die Farben zu dunkel oder unleserlich sind. Darüber hinaus ist der Stromverbrauch eher hoch, wenn das TFT-LCD-Display Ablesbarkeit priorisiert. Es gibt jedoch eine Alternative. Reflektierende MIP-Farbdisplays dagegen eignen sich besser für elektronische Geräte, die im Freien verwendet werden. Ihre herausragenden visuellen Eigenschaften stellen Ablesbarkeit selbst unter schwierigen Lichtbedingungen oder im direkten Sonnenlicht sicher. Das MIP-Display nutzt eine Kombination von passivem Umgebungslicht und Sonnenlicht als primärer Lichtquelle zur klaren Wiederspiegelung von Details am Bildschirm, damit er gut ablesbar ist. Daher sorgt stärkeres Licht für eine klarere Anzeige. Das bedeutet, dass die Hintergrundbeleuchtung nur beim Fahren in dunklen Innenräumen oder an unzureichend beleuchteten Orten benötigt wird. Zudem ist die Bilddarstellung relativ stabil, ähnlich wie bei Papier, was den Komfort für die Augen erhöht.
 
Ultrageringer Stromverbrauch
Das MIP-Display nutzt LTPS- (Low Temperature Poly Silicon) Technologie zur Bildung von Memory-Schaltungen in jedem Pixel. Jedes dieser Pixel ist adressierbar, enthält eine 1-Bit-Memory-Zelle für Speicherung von Informationen. Jedes Pixel speichert seinen aktuellen Status und aktualisiert sich nur, wenn der Inhalt aktualisiert wird, wodurch bei statischer Bildschirmanzeige nahezu kein Strom verbraucht wird. Im Vergleich zu herkömmlichen TFT-Displays, bei denen jedes Pixel am Bildschirm aktualisiert werden muss, bevor neuer Inhalt am Bildschirm präsentiert werden kann, erfordert das MIP-Display nur die Aktualisierung der Pixel mit aktualisierten Informationen, damit alte Inhalte überschrieben werden können. Daher weisen TFT-Displays einen 40-mal höheren Stromverbrauch auf, benötigen mehr Strom als ein MIP-Display. Durch Einsatz dieses Displays spart Rider S800 Strom, während Fahrer ihre Fahrten unterbrechen. Zudem verringert sich der Gesamtstromverbrauch, da während des Radfahrens nur sich ändernde Werte aktualisiert werden, was eine enorme Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden ermöglicht.
 
Optische Verbundtechnologie|Unerwünschte Reflexionen reduzieren 
Eine weitere Technologie, die zur Verbesserung der Anzeigeschärfe im Rider S800 zum Einsatz kommt, ist die optische Verbundtechnologie, die Parallaxe und ein Beschlagen des Bildschirms beim Fahren unter feuchten Bedingungen verhindert. Das Ergebnis ist eine besseres Betrachtungserlebnis selbst unter widrigen Bedingungen und in schwierigen Umgebungen. Ohne optische Verbundtechnologie verursacht die Luftschicht zwischen Optik und Bildschirm Reflexionen, welche die Ablesbarkeit beeinträchtigen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit oder sich ändernden Temperaturen im und um das Gerät kann sich Wasserdampf im Inneren des kühleren Innenbildschirms bilden und kondensieren, wodurch der Bildschirm beschlägt. Zur Vermeidung der obigen Situation injiziert Bryton eine klare solide optische Klebeschicht mit hoher optischer Stabilität. Das Display wahrt unter rauen Temperaturen und jeglichen Umgebungsänderungen seinen Brechungsindex, eliminiert dadurch das Problem sich ändernder Brechung aufgrund des Lichts, das die verschiedenen Materialien durchdringt. Und auch ein Beschlagen des Bildschirms aufgrund hoher Feuchtigkeit und rascher Temperaturänderungen wird vermieden.
 
 
 

Technische Daten

Dimension (mm): 104 x 8x58.5x14.2
Display size: 3.3"


Kompatible Produkte

Verfügbar, mehr als 10 Stück
BY0030
CHF 16.90
playlist_add
shopping_cart
Zeig mehr zeige weniger

© Bucher+Walt 2011-2024
Alle Rechte vorbehalten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Konzept und Realisation: hsolutions.ch